Stein:Werk

Fotogalerie
3 Fotos
Stein:Werk

Stein:Werk

Stein:Werk

Einzigartig, kraftvoll und edel. Das sind die außergewöhnlichen Arbeiten von Heinz Dissauer und seiner Firma STEIN:WERK in Pinggau. Vom steinernen Flaschenständern bis zu tonnenschweren Bars reichen seine Arbeiten.

Begonnen hat alles mit einer spontanen Aktion. Nur so aus Spaß hat Heinz Dissauer ein Loch in einen ganz besonders geformten Stein gehauen. Beim gemütlichen Beisammensein mit Bruder Markus ist man darauf gekommen, dass eine Weinflasche in den Stein versenkt nicht nur den nötigen Halt bekommt, sondern auch sensationell gut aussieht. Genau da nimmt die Erfolgsgeschichte von STEIN:WERK seinen Anfang. Was mit edlen steinernen (Wein)flaschenständern beginnt, geht heute bis zu aufsehenerregenden Bars aus Grünschiefer oder Basalt, riesigen Brunnensteinen mit fließendem Wasser im Innernen, flammenden Feuersteinen oder beleuchtete (Stein)Wächter für den Garten.

Original österreichisch

Echte Handarbeit begeisterte Heinz Dissauer schon lange. Elf Jahre lang war er als selbständiger Tischler tätig. Just in dem Moment als er den elterliche Wirtschaft übernehmen sollte, kam ihm die Idee zu STEIN:WERK. Sein Hauptaugenmerk liegt auf besonders geformten Steinen, die er in seinen Arbeiten mit Holz-, Glas- und Edelstahlelementen verbindet. Jedes Stück ist ein Original und aus echtem österreichischem Stein gehauen. Für kreatives Unternehmen wurde Heinz Dissauer bereits ausgezeichnet.

Heinz-Dissauer

Weinbar

 

Kontakt:

STEIN:WERK

Heinz Dissauer
Dirnegg 12
8243 Pinggau
Austria
Tel: +43 (0)650 69 349 17
Mail: atelier@stein-werk.at
Web: www.stein-werk.at

©Fotos: Mag. Bernhard Bergmann

Petra Hofer-Allmer

Petra Hofer-Allmer hat dieses besondere Faible für das geschriebene Wort. Perfektionismus bis in den letzten Buchstaben lautet ihre Devise. Spritzig, witzig, frech, lieb oder fachlich und seriös - aber immer auf den Punkt gebracht. So muss ihrer Meinung nach ein Text sein. Das Sprachgefühl hat sie seit Kindheitstagen intus. Die Technik kommt aus ihrer Zeit als Redakteurin bei diversen Zeitungen und als Agentur-Texterin.

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>