G.E.R.A.-Park Eichberg

Ausgezeichnete Luft, saftige Hügel und tiefgrüne Wälder. Das sind die Rahmenbedingungen für den G.E.R.A.-Park Eichberg mit seinen unterschiedlichen Stationen für Gesundheit, Erholung, Ruhe und Aktivität.

Die gute Luft ist in Eichberg in der Oststeiermark sozusagen amtlich. Ein medizinisch-klimatologisches Gutachten der Uni Wien bestätigt schwarz auf weiß, dass hier zwischen Wäldern und Hügeln rund um die Gemeinde ein besonders reger Luftaustausch herrscht und somit Frischluft im Übermaß vorhanden ist. Was liegt da näher als Groß und Klein, Jung und Junggebliebenen ein Naherholungszentrum zu bieten. So gibt es seit kurzem den G.E.R.A.-Park Eichberg, in dem sich Erholung, Ruhe und Aktivität abwechseln, während über allem die Gesundheit steht. Auf einem 12 Kilometer langen Rundweg kann man sechs verschiedene Stationen besuchen, die unterschiedlichen Themen zugeordnet sind.

Wasser erleben und kneippen

Der Wasser-Erlebnis-Park steht bei den Kindern hoch im Kurs. Planschen und toben ist hier erwünscht. Kinder wagen sich über die wackelige Hängebrücken, schweben mit einer Schaukel über das Wasser oder machen die zahlreichen Spielgeräte unsicher. Socken und Schuhe aus, heißt es beim Bachwasser-Kneipp-Pfad, damit die Reflexzonen an den Füßen so richtig massiert werden. Im Wald-Aktiv-Park darf man sich an ganz „natürlichen Fitnessgeräten“ sportlich betätigen. Kunstvoll geschnitzte heimische Waldtiere lernt man im Wald- und Jagdlehrpfad kennen. Anhand der Info-Tafeln erfährt man allerhand Wissenswertes und darf Reh, Keiler und Uhu auch mit den Händen „begreifen“.

Aussicht pur und Einkehrschwung

Die vielen Lokalitäten entlang des G.E.R.A.-Parks laden mit steirischer Jause und bodenständiger Küche zum Bleiben ein. Bei schönem Wetter sollte man sich unbedingt auf den Aussichtsturm begeben. Der Rundumblick bis ins Burgenland oder zum Wechsel entschädigt für die kleine Anstrengung beim Aufstieg. Dafür darf im Mineralosolium relaxt werden. Der feine Sprühnebel, den man hier einatmet, verspricht hoch positive Wirkung auf die Lungentätigkeit. Genau wie die ausgezeichnete Luft hier im Allgemeinen. Allein die ist einen Besuch in Eichberg wert.

Kontakt und weiter Informationen unter:

„Eichbergerhof“ Kohl***

Eichberg 22
8234 Rohrbach
Austria
Mobil: 03338/2381
F: 03338/2381-4

Mail: eichbergerhof@htb.at
Web: www.eichbergerhof.at

Gasthof-Pension „Pferschywirt“***

Familie Höller
Kleinschlag 22
8250 Eichberg
Austria
T & F: 03338/2589

Mail: gh.hoeller@aon.at
Web: www.pferschywirt.at

©Fotos: thinkstockphotos

Petra Hofer-Allmer

Petra Hofer-Allmer hat dieses besondere Faible für das geschriebene Wort. Perfektionismus bis in den letzten Buchstaben lautet ihre Devise. Spritzig, witzig, frech, lieb oder fachlich und seriös - aber immer auf den Punkt gebracht. So muss ihrer Meinung nach ein Text sein. Das Sprachgefühl hat sie seit Kindheitstagen intus. Die Technik kommt aus ihrer Zeit als Redakteurin bei diversen Zeitungen und als Agentur-Texterin.

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>