„Buttern“ auf der Alm

Almenland_Butterherstellung

Was für ein Land! 125 zusammenhängende Einzelalmen ergeben eines der größten europäischen Almgebiete. Der Naturpark Almenland besteht aus 13 Naturpark-Gemeinden und ist nur 40 km nördlich von Graz entfernt. Die Almlandschaft beheimatet seltene Pflanzen und Tiere wie etwa das Hochmoorbiotop mit Sonnentau, Orchideen, Alpenbock, Schwarzstorch, Eisvogel, Auerwild und Steinböcke. Auch die „Almo“-Ochsen fühlen sich im Almenland wohl, die delikates Rindfleisch liefern. Aus den Grundstoffen, die die Natur liefert, stellen die Menschen im Almenland mit viel Wissen, Erfahrung und Engagement Lebensmittel her, die dieses Wort auch noch verdienen: frische, regionale Produkte von außergewöhnlicher Qualität.

Almenland_Moorlehrpfad

Der Moorlehrpfad
führt durch das Hochmoor auf der Teichalm und startet beim Teichalmsee. Den Weg kann man jederzeit begehen, die Info-Tafeln bieten viel Wissenswertes über das Naturpark-Juwel Teichalm-Moor.

Almenland_Buttermilch_Kinder

„Buttern“ auf der Alm
Die Naturpark-Führerin Maria Hirschböck erklärt die Tiere und Pflanzen, dabei werden auch Kräuter gesammelt und mit den Kindern frische Buttermilch hergestellt. Hier beim Arche-Park in Sallegg im Almenland leben aussterbende, heimische Haustier-Rassen von den Steirischen Scheckenziegen bis zu den Sulmtaler Hühnern. Dazu gibt es noch einen Kräutergarten, alte Gemüsesorten und einen Naschgarten.

 Weitere Ausflugsziele
Imkerei Kreiner, Ökopark Hochreiter, Rauchstub´n Haus, Almenland Stollenkäse, Sennerei Leitner, Edelbrennerei Graf, Moarhofhechtl, Essigmanufaktur Schaffer/Oswald, Karinas Wollwelt, Sulamithgarten, Stoanihaus der Musik, Felsenkirchlein Schüsserlbrunn, Hochlantsch mit Klettersteig, Motorikpark u. Sommerrodelbahn Koglhof, Rote Wand

Fotos: Bernhard Bergmann

Kontakt:
Tourismusverband Almenland
Fladnitz 100
8163 Fladnitz/Teichalm
T: +43 (0)3179 23000-0
Fax: +43 (0)3179 23000-20
M: info@almenland.at
www.almenland.at

Bernhard Bergmann

Ich sehe mich zuvorderst nicht als Fotograf, eher als Geschichtenerzähler.

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>